„Last“ von Gnarcölate

Was tun, wenn der Winter einfach nicht in die Gänge kommen will? Das Beste aus dem machen was man hat scheint eine gute Devise zu sein. Die Südtiroler von Gnarcölate machen genau das in Reinform.

Manchmal reichen schon 300 Meter Piste und ein paar Obstacles aus, um ein richtig geiles Video zu machen. Während sich andere noch beschweren und heulen, dass sie ihren Powderschnorchel viel zu wenig zum Einsatz gebracht haben, gehen Andrea Bergamaschi, Sebastian Springeth, Simone Zambelli, Daniele Boccingher einfach shredden. Solltet ihr auch tun.

Filming & Editing by Stefano Bergamaschi

Und habt ihr „Primitive“ mit Max Zebe schon gesehen? Nein? Dann hier auf Play drücken!

TEILEN