Zum zweiten Mal in Folge ist der Snowpark Kaunertal Austragungsort für den FIS Snowboard Slopestyle Europacup, bei welchem bereits erste Qualifikationspunkte für die Olympischen Spiele 2018 vergeben werden. Ein starkes internationales Riderfeld wird erwartet.

Olympische Stimmung im Snowpark Kaunertal

Die Saison ist noch jung, doch die Motivation der Athleten, die sich am Wochenende vom 25.-27. November im Snowpark Kaunertal zu einem der ersten FIS Cup Battles der Saison treffen, extrem hoch. Im Fokus vieler Rider sind bereits Winter Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang. Für die potentiell anstehenden Olympioniken steht viel auf dem Spiel, da der Kaunertaler Gletscher für sie zum olympischen Sprungbrett werden kann. Erste wichtige Qualifikationspunkte werden in diesem Slopestyle Europacup Stopp vergeben. Am Freitag findet geplant ab 12:00 Uhr (Wetteränderungen vorbehalten) die Trainingssession im Pro- Contest Park statt. Samstag und Sonntag sind Wettkampftage.

cs_20131013_gallery_kto_2013_0114Grenzübergreifender Gletscher

Grenzen sind doch relativ. Vom Gipfel des Weisseeferners und geblendet vom Panorama der Ötztaler Alpen scheint die österreichisch-italienische Grenze fließend, fast inexistent. Das gleiche Gefühl stellt sich ein, sobald die ersten Rider den Snowpark Kaunertal betreten. Obwohl Athleten aus 17 der besten Wintersport Nationen, wie beispielsweise der Schweiz, Frankreich, USA oder China vertreten sein werden, entsteht an diesem letzten November Wochenende ein Snowboard Konglomerat an Ridern, welche sich nicht nur durch ihre jeweilige Nationalität definiert sondern vor allem durch ihre jeweiligen Skills. Die Battles darüber werden heiß.

cs_20131013_gallery_kto_2013_0129Snowpark Kaunertal – ein Spielplatz für alle

Nicht nur fantastische Pistenverhältnisse, sondern auch ein perfekt geshapter Park sind am Kaunertaler Gletscher zu finden. Auch abseits des Contests bietet der Snowpark Platz für Skifahrer und Snowboarder jeden Alters und Levels. Progressive Lines im Open Park laden zu ersten Erfahrungen im Snowpark ein und die neu kreierte Half Mile Jib Line gilt mittlerweile als Garant für Spaß und Kreativität für jib-wütige Parkratten. Beides wird an diesem Wochenende geöffnet sein.

Der 2. Tourstopp des FIS Snowboard Slopestyle Europacup verspricht ein spannender zu werden. So viel Olympia hat der Kaunertaler Gletscher noch nie gesehen. Zuschauen lohnt sich.

ALLGEMEINE EVENTINFOS:

Freitag: 12:00 Uhr – Offizielles Training
Samstag: 09:00 – Wettkampf – day 1
Sonntag: 09:00 – Wettkampf – day 2

Webseite: http://www.snowpark-kaunertal.tirol/events/
Snowpark Kaunertal auf Facebook: https://www.facebook.com/snowparkkaunertal
Facebook Event: https://www.facebook.com/events/181028345689829/

TEILEN