Jonel Fricke im Gefrierschrank

Jonel Fricke macht alles richtig im Sommer: Erst ne Runde Skaten, dann ne Runde Shredden – könnte es besser sein? I doubt it!

Jonel Fricke hat es wie so viele andere letzten Sommer in den Hohen Norden Deutschlands, besser gesagt in den Snowpark Bispingen, verschlagen. Dort kann man wunderbar Miniramp skaten und danach noch 2-10 Stunden in den großen Kühlschrank, der in den Sommermonaten voll mit Rails und anderen Jib Spielsachen steht. Dort kann man dann super smooth durch das Setup cruisen und feine Tricks wie Jonel machen – abgespaced, alter!

Ihr wart diesen Sommer nicht beim indoor Shred!? Macht nix, nächstes Jahr geht es wieder weiter und erstmal steht sowieso der Winter bevor!

Shots: Prime Snowboarding
Cuts: Jonas Schnuerch

 

TEILEN