In die Halfpipe mit Danny Davis

Danny Davis nimmt den 11-jährigen Max per Skype mit auf einen Warm-up-Run durch die Halfpipe bei den Burton US Open. So schafft man es, dass einem die Fans treu bleiben!

Es gibt viele Gründe, warum Danny einer der respektiertesten und angesehensten Snowboarder unserer Zeit (und möglicherweise auch danach) ist. Seine unnachahmliche Art, Snowboarden zu leben, gepaart mit einer schier unzerstörbaren guten Laune einem Style, vor dem durch die Bank alle den Hut ziehen, hat ihm Fans auf der ganzen Welt beschert. Bei den vergangenen Burton US Open hat er sich für Frendly Presents ein paar Minuten Zeit genommen, um den 11-jährigen Max (der nur ein bisschen Schule dafür sausen ließ) via Skype mit durch die Halfpipe zu nehmen. Der ist sichtlich gestoked und uns hat die Aktion an diesem Morgen auch ein Lächeln aufs Gesicht gedrückt. Dank, Danny!

TEILEN