Cold Transmission: Victor Daviet, Jason Robinson, Leanne Pelosi & Annie Boulanger weit im Norden eines der bestgehütetsten Geheimnisse Kanadas entdeckt.

Auf der Suche nach dem letzten Sturm des Winters und der damit verbundenen frischen, weißen Pracht, machten sich Victor Daviet, Jason Robinson, Leanne Pelosi und Annie Boulanger in Richtung Norden entlang der Westküste Kanadas auf. Sie wurden fündig, und mussten ein paar Tage in Pemberton ausharren, da der Sturm sie eingeschlossen hatte und erst nach ein paar Tagen wieder frei ließ. Sobald das Wetter aufklarte, ging es nach Bralorne, einem Ort mit einer Population von sage und schreibe 76 Einwohnern. Bralorne wirkt wie aus der Zeit gefallen, wie ein Relikt aus der Goldgräberzeit und nur per Sled zu erreichen. Keine Tankstellen, keine Restaurants, kein Mobiltelefon-Empfang, keine Probleme. Nach ein paar Tagen heftigen Sturms, offenbarte sich der Crew eines der bestgehütetsten Geheimnisse Kanadas. That’s Canada, eh?!

Cold Transmission – Gallery

>> Das Video zum Trip der vier Dakine-Fahrer gibt’s auf der nächsten Seite für euch

1
2