Baldface Zig Zag Banked Slalom

Die berühmte Baldface-Lodge: Pilgerstätte für Snowboarder, die auftanken, den Geist des Snowboardens neu entdecken und Craig Kelly ihren Respekt zollen wollen. In einigen Wochen wird nun an diesem legendären Ort der „Zig Zag Banked“ stattfinden.

Der Name „Zig Zag“ ist schnell erklärt: Durch die Lage der Baldface Lodge in British Columbia kann es im Frühjahr dazu kommen, dass noch einmal eine Menge Schnee fällt. Der Banked-Kurs wird dadurch zu einem flowigen Surf-Slalom, Zig. Es kann aber auch sein, dass der Schnee ausbleibt und der Kurs recht hart und damit schnell wird, Zag. Nachvollziehbar?

Unüblich ist die Dauer des Rennens: Die ersten Fahrer, darunter Gigi Rüf, Travis Rice und Bryan Iguchi, werden bereits vom 18. bis 20. März versuchen, die schnellste Zeit hinzulegen, aber der Kurs bleibt bis zum 13. April geöffnet und ist für jeden, der sich anmeldet, zugänglich. Erst am Ende dieses dreiwöchigen Zeitfensters wird der Sieger des Zig Zag Bankeds ermittelt und kann sich nicht nur über das Preisgeld freuen, sondern die Tatsache, dieses außergewöhnliche Event an diesem ganz besonderen Ort gewonnen zu haben.

Falls ihr also wirklich zuviel Geld über habt, ruft in der Zentrale der Baldface-Lodge an und sichert euch einen Platz. Ansonsten macht’s wie die meinsten anderen von uns auch und wartet auf das Highlight-Video. Auch wenn wir selbst nicht dabei sein können, freuen wir uns über das Event und die Tatsache, dass es auf der ganzen Welt wieder vermehrt Veranstaltungen dieser Art gibt, die gemeinsames Snowboarden in den Mittelpunkt stellen und nicht nach Aufmerksamkeit der großen Masse heischen.

TEILEN