Absinthe Films & Drink Water brauchen DEINE Hilfe

Du liebst Snowboarden? Und Snowboard-Filme? Dann unterstütze jetzt Absinthe Films & Drink Water und halte eine Tradition am Leben!

Gerade erst ist die Premieren-Tour von Absinthe’s aktuellen Film „Turbo Dojo“ zu Ende gegangen, doch die Jungs sind in Gedanken schon mit der Zukunft beschäftigt und wie es weitergehen soll. Die Zeiten sind schwerer geworden für klassische Filmproduktionen, nicht ohne Grund ist Absinthe Films eine der letzten unabhängigen Snowboard-Filmproduktionen, die es noch gibt. Um euch im nächsten Jahr mit einem hochwertigen Film beglücken zu können, brauchen sie eure Hilfe und haben sich dafür mit Drink Water etwas Besonderes einfallen lassen.

Wie immer bei Crowdfunding-Kampagnen könnt ihr frei entscheiden, mit welchem Betrag ihr das Projekt unterstützen wollt. Als Dankeschön gibt es verschiedene Pakete, die ihr im Gegenzug erhaltet. Dabei gibt es von DVDs über Shirts bis zu Snowboards mit Custom-Designs sogar ein Wochenende mit Nicolas Müller in Laax für einen großzügigen Spender! Doch ganz egal, wie hoch euer Beitrag ausfällt, ihr alle nehmt bei der großen Verlosung teil, an deren Ende ein glücklicher Gewinner Nicos „Müllair“ von Gnu in den Händen hält, das er während der Dreharbeiten zu „Turbo Dojo“ gefahren ist und könnt einen Trip nach Japan gewinnen, bei dem ihr mit Nicolas, Mikkel Bang und einem Absinthe-Filmer snowboarden und filmen geht!

> Hier geht’s zur Crowdfunding-Kampagne von Absinthe & Drink Water

>> Infos zur Absinthe App für euer Telefon

1
2
3